Nähere Beschreibung unserer Spielgruppen


Das Kinderzentrum Sternwarte bietet von Montag bis Freitag Vormittag eine Spielgruppe für Kleinkinder im Alter von 12 Monaten bis 3 Jahren an.

Die Spielgruppe besteht seit 18 Jahren und versteht sich als langsame und sanfte Vorbereitung auf das Leben im Kindergarten.

Die etwa 100 m2 große, sehr sonnige Wohnung im 1. Halbstock einer Villa nahe des Türkenschanzparkes wurde für maximal 14 Kinder adaptiert und liebevoll eingerichtet.

(zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

 

Wir verfügen über 3 großzügige Gruppenräume inkl. einem Frühstücks- und Jausenbereich, einem sonnigen Wintergarten, der zum Lesen, Ausruhen und Kuscheln einlädt, einer hellen Küche sowie einem kleinen Garten mit Gartenarbeitsgeräten, Sandkiste, Puppenhaus, Schaukel und Krabbeltunnel.

Die uns anvertrauten Kinder werden täglich von 6 Betreuerinnen begleitet.

Allergrößte Wichtigkeit räumen wir zunächst der behutsamen und sanften Abnabelung von den allernächsten Bezugspersonen ein.

Mütter wie Väter können so lange in der Kindergruppe verbleiben, bis ihr Kind uns das Zeichen gibt, dass es diesen ersten Schritt in die Selbstständigkeit nun zu machen versuchen möchte.

Jedes Kind wird in allen, vor allem aber in schwierigen Momenten von uns begleitet, niemals allein gelassen – mit dem Ziel, dass es größtmögliches Vertrauen zu uns aufbaut und sich somit in jedem Moment beschützt fühlt.

Einen ganz großen Stellenwert haben auch das "Vorleben" eines freundlichen und respektvollen Umganges unter den Betreuerinnen sowie das ständige Bemühen um ein friedliches Zusammenleben der Kinder.

Unsere pädagogische Arbeit basiert auf den Grundsätzen Maria Montessoris. An ihrem Leitsatz "Hilf mir, es selbst zu tun" orientieren sich der Ablauf einer Gruppe und die vorbereitete Umgebung, damit größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmung für jedes der Kinder ermöglicht werden können.